Mein Werdegang

Ich bin René Schröter, Bachelor of Arts Kommunikation und Medienwissenschaft und Onlinemarketing Berater.

Smile und ich | gut angezogen ;) wird in die Kamera geblickt
Lachen ist ansteckend! 😉

Beratung im Online-Marketing

Sie planen eine Südafrika Reise? Planen Sie mit dem Leipziger Spezialisten für den südlichen Teil des Kontinents. Madiba.de organisiert individuelle Touren mit Zielen, die nicht in jedem Reisebüro vorhanden sind. Diese Besonderheit wollen wir unter anderen mit dem Magazin an interessierte Leser transportieren.

Wenn ein Immobilienmakler in Leipzig gesucht wird, das eigene Haus verkauft oder ein Grundstück benötigt wird, dann kann ich Poschmann Immobilien wärmstens empfehlen. Aktuell planen wir eine verbesserte Darstellung der Objekte.

Wie der Name junge-gruender.de vermuten lässt, informiert die Webseite potentielle Gründer zum Start in die Selbständigkeit. Aktuell schärfen wie die Besonderheiten des Portals und konzentrieren uns auf die Unternehmensformen und Gründerbasics für Gründer. Ich übernehme den Part der kreativen öffentlichen Kommunikation. Lebe mich also im Bereich des Linkaufbaus aus, so wie ich diese Disziplin verstehe.

Mein Steckbrief

Online-Enthusiast, Marketeer

akademicher Grad: Bachelor of Arts

besuchte Bildungseinrichtung: Universität Leipzig, Friedrich Ratzel Gymnasium

Wohnsitz: Leipzig

Geburtdatum: 14.04.1985

Ehemaliges Internetmarketing-Engagement

Birdiematch, ein Startup im Bereich Job-Matching für Logistiker, habe ich über eine persönliche Siteclinic kennengelernt. Im Anschluss haben wir dem Webseiten-Baby das Laufen beigebracht, bis es Mitte 2019 flügge geworden ist.

Die Leipziger Volkszeitung unterstützte ich von 2016 bis 2018 halbtags als Web-Performance-Engineer. Hinter diesem sperrigen Begriff verbergen sich Ideen, Konzepte, Strategien und Umsetzungen, wie mit den vorhandenen Informationen (Nachrichten und mehr) ein möglichst breites Publikum angesprochen wird.

TiProNet, ein Onlineshop für GPS Tracker und weitere Lösungen für die mobile Sicherheit, beriet ich von 2009 bis Mitte 2018. Zusammen haben wir den Onlineshop ins Leben gerufen und mit dem Verkauf von Autokameras Erfahrungen gesammelt.

Sie wollen auf dieser Seite ebenfalls genannt werden? Ihr Produkt ist einzigartig! Sie sind einzigartig! Genauso wollen Sie im Internet wahrgenommen werden? Lassen Sie uns über Potentiale unterhalten!

CLO Eisy UG: Chief Link Operator beim Team Eisy

Ich kümmerte mich seit August 2015 bis Ende März 2016 um die Organisation von Projekten, damit diese in eine blühende Zukunft starten. Zudem war ich für alle Link-Belange zuständig. Linkaufbau, Linktausch, Links setzen, Links bewerten, Links wegnehmen, Links, Links, Links 😉

Betriebsleiter der inha.lt UG

Wir haben Mitte 2013 die Unternehmensausrichtung verändert und in diesem Zusammenhang wurde die inha.lt UG gegründet. Zu diesem Zeitpunkt fungierte ich als rechte Hand vom Geschäftsführer Sebastian Vogt.

Online Marketing Manager | Projektmanager bei netzideen

Ende 2010 habe ich bei der netzideen GmbH als Online Marketing Manager angeheuert. Zunächst betreute ich eigene Projekte, wie  Kabel-Blog.de. Anschließend übernahm ich das Projektmanagement von Kundenprojekten, bis 2012 eine weitere Rolle hinzugekommen ist. Im Jahr 2012 haben wir eine Unternehmensweiterentwicklung mit dem Thomas Michael Institut durchgeführt bei der ich die Rolle des Internen CI-Managers übernahm. Dabei prüfte ich die Prozessqualität in allen Bereichen.

Marketing Mitarbeiter nach dem Studium

Direkt nach dem Studium habe ich als Online-Marketing Mitarbeiter bei der United Transfers GmbH gearbeitet. Bei dem Payment Dienstleister haben wir uns in einem Dreier-Team um die Markenausrichtung gekümmert. Ich war für den Online-Part verantwortlich und betreute die Webseite eigenverantwortlich. Heutzutage wird die Position eher als Inhouse-SEO betitelt.

Bachelor of Arts in der Kommunikation- und Medienwissenschaft

Anfang 2010 beendete ich mein Studium in der Kommunikation- und Medienwissenschaft mit Nebenfach Informatik.

Fachverkäufer bei K&M Elektronik von 2005 bis 2010

Während meines Studiums habe ich als Verkäufer bei dem Computer-Versender K&M Elektronik gearbeitet. Neben den alltäglichen Arbeiten, wie Waren einlagern, habe ich beim Verkauf geholfen. So empfahl ich spezielle Komponenten, wie Grafikkarten und Prozessoren oder stellte komplette Computer-Konfigurationen zusammen. Besonders viel Freude hat mir allerdings die Fehlerbehebung bereitet. Jeder PC ist anders und Fehler können nur durch Erfahrung zügig gefunden und behoben werden. Diese Arbeit wurde von meinem Engagement bei Media Planet beflügelt.

Print-Journalist von 2008 bis 2009

Ende 2008 bis Anfang 2009 habe ich für das Veranstaltungsmagazin Leipzig:Live extra der Leipziger Volkszeitung gearbeitet. Hierfür steuerte ich Texte und Fotos für Artikel bei.

Chefredakteur von Media-Planet.org

Noch während meiner Schulzeit startete ich das Hardware Testportal. Zwischenzeitlich schrieben bis zu sechs Redakteure Praxisartikel über Computerhardware.

Abitur 2003 am Friedrich-Ratzel-Gymnasium

Als letzte Abschlussklasse durfte ich ein tolles Abitur am Friedrich-Ratzel-Gymnasium in Grünau ablegen.

Mitarbeiter beim Jahrbuch der Schule

Insgesamt bei fünf Jahrbüchern habe ich aktiv mitgearbeitet. In diesem wurden verschiedene Artikel publiziert und als besonderes Highlight alle Klassen samt Foto vorgestellt. Der Anfang meiner Laufbahn? Irgendwie schon 😉